Fair Freiburg

FAIRFreiburg - Messe für Fairen Handel | Messe Programm: | Wir freuen uns folgende Aussteller auf der Messe begrüßen zu dürfen: |

   

Unter dem Motto „Eine andere Welt ist möglich“ laden wir herzlich ein zur

 
   
  

FAIRFreiburg - Messe für Fairen Handel


Samstag, 5. Oktober 2019 von 11 - 19 Uhr

 Im Kaisersaal des Historischen Kaufhauses stellen an diesem Tag zahlreiche Aussteller die große Bandbreite ihres hochwertigen Sortiments vor.

Von Kunsthandwerk über Kleidung und Schmuck bis hin zu Lebensmitteln verbindet die Produkte ein global verantwortungsvolles Handeln und sie bilden die Basis dafür, dass unsere Zukunft „enkeltauglich“ bleiben kann.
Dass es gar nicht schwer ist, neue nachhaltige Wege zu gehen und dass dies oft nicht mit Verzicht sondern mit dem Gewinn einer neuen Lebensqualität verbunden ist, wird auf der Messe durch das vielseitige Programm lebendig illustriert.
Schon bei den Gewürzen fängt es an... - durch die verschiedenen Vorträge, den persönlichen Austausch, die Aktionen und Info-Stände bietet die Messe eine hervorragende Plattform für einen umfassenden Einblick in den modernen Fairen Handel sowie in die lokalen Möglichkeiten eines nachhaltigen Konsums.

 

 
   
  

Lassen Sie sich inspirieren und lassen Sie uns gemeinsam „eine andere Welt“ möglich machen.

Viel FAIRgnügen!

 
   

Messe Programm:

11.00 Uhr Messebeginn

11.30 Uhr Begrüßung und Erneuerung des Titels „Fair Trade Town“durch Herrn Bürgermeister Stefan Breiter

12.30 Uhr Vortrag Jorge Inostroza, GEPA                                                    Aprolma-Kaffee - Wertschöpfung vor Ort am Beispiel von Honduras  Fairer Handel hat schon immer zu mehr Wertschöpfung und besseren Preisen für Rohware bei unseren Handelspartnern in Lateinamerika, Afrika und Asien beigetragen: Das ist das Kernanliegen der GEPA schon seit der Gründung. Mit einem neuen Kaffee aus Honduras – geröstet und verpackt im Herkunftsland – zeigen wir gemeinsam, wie eine gerechtere Verteilung von Wertschöpfung aussehen kann.

13.30 Uhr Vortrag Peter Rinker, Nachhaltigkeitsmanagement Stadt Freiburg
Was macht Freiburg zu einer nachhaltigen und fairen Stadt?
Schon seit vielen Jahren ist Nachhaltigkeit ein zentrales Thema in Freiburg. Von Teilhabe und sozialer Gerechtigkeit über Konsum, Mobilität und Klimaschutz hin zu nachhaltigem Wirtschaften ist die Stadt Freiburg in den unterschiedlichen Dimensionen von Nachhaltigkeit aktiv. Der Vortrag zeigt auf, welche Rolle der Faire Handel für die Stadt spielt und mit welchen Maßnahmen Freiburg seine Nachhaltigkeitsziele erreichen möchte.

14.30 Uhr Vortrag lobOlmo - Gesund und fair würzen
Mit beeindruckenden Bildern berichten Dr. Jutta Ulmer und Dr. Michael Wolfsteiner über den Anbau und die Verarbeitung von Gewürzen, ihre Verwen-dungsmöglichkeiten in der Küche sowie ihre Heilkräfte. Sie erzählen auch von den Vorteilen, die der Faire Handel den sri-lankischen Kleinbauern bringt und gehen auf die Unterschiede zwischen „Fairtrade-Siegel“ und „WFTO-Label“ ein.

16.00 Uhr Vortrag Dr. Rainer Putz, Regenwaldladen Freiburg
Brennende Regenwälder am Amazonas - Was steht auf dem Spiel?
Was ist an den Regenwäldern Besonderes und was haben wir mit ihnen zu tun? Welche Gefahrenpotentiale bestehen für die Regenwälder, wer zerstört sie und was sind die Hintergründe dafür? Welche Strategien gibt es für einen dauer-haften Regenwaldschutz? Diese Fragen werden neben der aktuell politischen Lage in Brasilien erörtert. Dazu werden zwei Projektbeispiele für eine nachhaltige Nutzung durch traditionelle Bevölkerungsgruppen vorgestellt.

17.00 Uhr Vortrag Dr. Johannes Fechner, MdB
Fairer Handel und die Möglichkeiten der Politik (– insbesondere durch ein Wertschöpfungskettengesetz).

18.00 Uhr Vortrag Mark Schwippert, fairfood Freiburg
Fairness als Bestandteil eines nachhaltigen Unternehmens: Ansätze und Praxisbeispiele
Fairer Handel, Bio und Nachhaltigkeit sind in aller Munde. Doch wie hängen diese Begriffe zusammen und wie grenzen sie sich voneinander ab? Im Vortrag von fairfood Freiburg wird dieses Thema genauer unter die Lupe genommen und anhand einiger Praxisbeispiele plastisch veranschaulicht.

 
   

Wir freuen uns folgende Aussteller auf der Messe begrüßen zu dürfen: